Bücher

 

Für jeden Bibliothekar sind Bücher naturgemäß ein besonders wichtiges Medium. :)

 

Hier stelle ich Euch eine kleine Auswahl von Büchern vor, die ich für besonders lesenswert halte. Die Liste der Bücher ist noch sehr überschaubar, wird aber ständig ergänzt. Die Sortierung erfolgt – bibliothekarisch korrekt – in alphabetischer Reihenfolge nach dem Nachnamen des (erst genannten) Autors …

 

 

Benz, Arnold: Die Zukunft des Universums: Zufall, Chaos, Gott? Ostfildern: Patmos, 1997. 216 Seiten.

„Ein aufschlussreiches Gespräch zwischen Naturwissenschaft und Religion – auf der Grundlage der neuesten Erkenntnisse in Astronomie, Physik und Biologie.“ (Buchdeckel)

Inhaltsverzeichnis

Inhaltstext

 

Bogdanov, Igor und Grichka: Wir sind nicht allein! Leben im Universum. Stuttgart: Theiss, 2009. 191 Seiten.

Reich bebildertes und verständlich geschriebenes Buch für alle Skeptiker außerirdischen Lebens. ;)

Inhaltsverzeichnis

Inhaltstext

 

Bucher, Anton A.: Psychologie des Glücks: ein Handbuch. Weinheim; Basel: Beltz, 2009. 268 Seiten.

„Bucher stellt hier den State of the Art in der Glückspsychologie zusammen und weist Wege für Praktiker.“ (Buchdeckel)

Inhaltsverzeichnis

Inhaltstext

 

Chang, Jolan: Das Tao der Liebe: Unterweisungen in altchinesischer Liebeskunst. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Taschenbuch Verlag, 2009. 253 Seiten. (Die erste Auflage ist 1977 unter dem Titel „The Tao of Love and Sex. The Ancient Chinese Way to Ecstasy“ erschienen.)

Das Buch befasst sich mit der Kunst zu lieben als eines der grundlegenden Dinge innerhalb der daoistischen Medizin. „Der bei weitem wichtigste Beitrag, der bisher zu diesem außergewöhnlichen und delikaten Thema in der westlichen Welt erschienen ist.“ (Prof. Manfred Porkert)

Inhaltsverzeichnis

Inhaltstext

 

Charbonier, Jean-Jacques: 7 Gründe für ein Leben nach dem Tod: wissenschaftliche Studien eine Mediziners. Petersberg: Verlag Via Nova, 2015. 156 Seiten. (Der französische Titel des Buches lautet „Les 7 bonnes raisons de croire à l'au-delà: le livre à offrir aux sceptiques et aux détracteurs“.)

Eine Darstellung von Erfahrungen, Beobachtungen und Studien, die zum Schluss führen, dass unser Bewusstsein nach dem Tod überlebt.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltstext

 

Chopra, Deepak und Tanzi, Rudolph E.: Super-Gene: die neuesten Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft für ein langes und gesundes Leben. München: nymphenburger, 2016. 445 Seiten. (Die Originalausgabe erschien 2015 unter dem Titel „Super Genes: Unlock the Astonishing Power of Your DNA for Optimum Health and Well-Being“.)

Unser Genom können wir nicht ändern, aber die Kernthese des Buches ist, dass wir die Genexpression durch unser Denken, Fühlen und Handeln beeinflussen können. Durch einen entsprechenden Lebensstil kann man Qualität und Länge des Lebens positiv beeinflussen.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltstext

 

Ellwein, Thomas: Die deutsche Universität: vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Wiesbaden: Fourier Verlag, 1997. Lizenzausgabe des Anton Hain Verlags. 365 Seiten.

Ein interessantes Buch für alle, welche mehr über die Geschichte deutscher Universitäten erfahren möchten.

Inhaltsverzeichnis

 

Flaubert, Gustave: Die Erziehung der Gefühle: Geschichte eine jungen Mannes. In der Neuübersetzung und mit Anmerkungen versehen von Cornelia Hasting. Leipzig: Haffmans Verlag, 2008. 543 Seiten.

Neben Marcel de Proust ist Gustave Flaubert mein französischer Lieblingsautor. Franz Kafka schreibt über das Werk: „Die Education sentimentale ist ein Buch, das mir durch viele Jahre nahegestanden ist, wie kaum zwei oder drei Menschen; wann und wo ich es aufgeschlagen habe, hat es mich aufgeschreckt und völlig hingenommen, und ich habe mich dann immer als geistiges Kind dieses Schriftstellers gefühlt, wenn auch als ein armes und unbeholfenes.“

Inhaltsverzeichnis

Inhaltstext

 

Groothuis, Rainer: Wie kommen die Bücher auf die Erde? Über Verleger und Autoren, Hersteller, Verkäufer und: das schöne Buch; nebst einer kleinen Warenkunde. Köln: Dumont, 2000. 141 Seiten.

„Ein intelligentes, sehr unterhaltsames Buch … für alle, die gern Bücher mögen.“ (Buchdeckel)

Inhaltsverzeichnis

Inhaltstext

 

Jiao, Guorui: Qigong Yangsheng: gesundheitsfördernde Übungen der traditionellen chinesischen Medizin. 8. Auflage. Kulmbach: Medizinisch Literarische Verlagsgesellschaft, 2012. 294 Seiten.
Ein Buch aus einer unüberschaubaren Vielzahl von Qigong-Büchern … Prof. Jiao entwickelte nach langer Praxis und intensivem Studiums klassischer Schriften das Lehrsystem Qigong Yangsheng.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltstext

 

Pflumm, Walter: Biologie der Säugetiere. Berlin; Hamburg: Parey, 1989. 565 Seiten.

Tolles Buch zu diesem Thema! „Das reich bebilderte Lehrbuch für alle Natur- und Tierfreunde – auch für Einsteiger – erläutert die Biologie der Säugetiere unter interessanten Aspekten, die in dieser Form und Aussage in vielen einschlägigen Büchern fehlen. Auch die Besonderheiten der Säugetiere werden klar und verständlich dargestellt.“ (Buchdeckel)

Inhaltsverzeichnis

 

Schmid, Wilhelm: Glück: alles, was Sie darüber wissen müssen und warum es nicht das Wichtigste im Leben ist. Frankfurt/Main; Leipzig: Insel Verlag, 2007. 79 Seiten.

Das beste Buch zum Thema Glück, welches ich bis jetzt gelesen habe – mittlerweile in 14. Auflage 2015 erschienen!

Inhaltsverzeichnis

 

Strelecky, John: Das Café am Rande der Welt: eine Erzählung über den Sinn des Lebens. München: dtv Verlagsgesellschaft, 2007. 126 Seiten. (Die Originalausgabe ist 2003 unter dem Titel „The Why Are You Here Café“ erschienen.)

Das Buch stand auf der Spiegel-Bestseller-Liste und ist 2015 bereits in 17. Auflage erschienen. Besonders lesenswert finde ich das Kapitel mit der Grünen Meeresschildkröte auf den Seiten 52-61.

Inhaltstext

 

Taleb, Nassim Nicholas: Narren des Zufalls: die verborgene Rolle des Glücks an den Finanzmärkten und im Rest des Lebens. Weinheim: WILEY-VCH-Verlag, 2008. 352 Seiten.

Wer an der Börse spekulieren will, sollte dieses Buch des Finanzexperten und Professors für Mathematik unbedingt vorher gelesen haben!

Inhaltsverzeichnis

Inhaltstext

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Markus Latka