Ernährung / Gesundheit

 

Auf dieser Unterseite findet ihr interessante Informationen bzw. Bücher zum Thema Ernährung und Gesundheit.

 

 

Die Telomerforschung untersucht, welche Rolle die Chromosomenenden (=Telomere) für das Altern und die Gesundheitsspanne des Lebens spielen. Die Nobelpreisträgerin und Molekularbiologin Prof. Dr. Elizabeth Blackburn und die Psychologin Prof. Dr. Elissa Epel erklären die Bedeutung der Telomere für die Zellalterung und zeigen wie man durch eine gesundheitsbewusste Lebensweise die Verkürzung der Telomere verhindern kann. Dadurch wird der Prozess der Zellalterung verlangsamt und man bleibt fit und gesund.

 

Der Telomer-Effekt
Exzerpt zum Buch "Die Entschlüsselung des Alterns" von Elizabeth Blackburn und Elissa Epel
Blackburn und Epel_Entschlüsselung des A[...]
PDF-Dokument [386.7 KB]

 

Die Hirnforschung hat in den letzten Jahren gezeigt, dass unser Gehirn zeitlebens neue Nervenzellen bildet. Die Neurogenese-Rate, also die Geschwindigkeit, mit der die Zellen wachsen, kann in jedem Alter auf vier Wegen verbessert werden: durch Ernährung, Bewegung, Beziehung und Bewusstheit. Dr. Cortright ist Professor für Psychologie am California Institute of Integral Studies und Spezialist für Gehirnentwicklung und bietet in diesem Buch einen wissenschaftlich gesicherten Weg für mentale Gesundheit.

 

Das bessere Gehirn
Exzerpt zum Buch "Das bessere Gehirn" von Brant Cortright
Cortright_Besseres Gehirn.pdf
PDF-Dokument [130.0 KB]

 

Der Facharzt für Chirurgie, Prof. Dr. Walter Hartenbach, klärt in seinem Buch über die kommerziell orientierten Machenschaften der Pharma- und Margarineindustrie auf. Laut den Erkenntnissen von Hartenbach und anderen führenden Wissenschaftlern ist die Einnahme von cholesterinsenkenden Medikamenten nicht nur überflüssig, sondern kann in extremen Fällen sogar zum Tode führen ...

 

Cholesterin-Lüge
Das Märchen vom bösen Cholesterin
Hartenbach_Cholesterin-Schwindel.pdf
PDF-Dokument [55.8 KB]

 

Unter dem etwas kryptisch anmutenden Titel „Geheimarchiv der Ernährungslehre“ findet ihr eine lesenswerte Sammlung von Ernährungsstudien. Der Autor, Dr. rer. oec. Ralph Bircher, war ein Sohn des bekannten Dr. med. Max Bircher-Benner, dem Erfinder des Bircher-Müslis. Er arbeitete ab 1932 im Sanatorium seines Vaters u.a. als Redakteur der Hauszeitschrift „Der Wendepunkt“.

 

Ernährungsstudien
Exzerpt zum Buch „Geheimarchiv der Ernährungslehre“ von Ralph Bircher
Bircher_Ernährungslehre.pdf
PDF-Dokument [70.6 KB]

 

Nahrungsmittel gegen Krebs:

Béliveau, Richard und Gingras, Denis: Krebszellen mögen keine Himbeeren: Nahrungsmittel gegen Krebs; das Immunsystem stärken und gezielt vorbeugen. München: Kösel, 2007. 213 Seiten. (Prof. Dr. Béliveau zählt zu den führenden Medizinern im Bereich der Krebsforschung.)

Inhaltsverzeichnis

 

Nahrungsmittel gegen Krebs
Tabellarische Zusammenstellung von Nahrungsmitteln zur Krebsvorsorge
Nutrazeutika gegen Krebs.pdf
PDF-Dokument [25.2 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Markus Latka