Wanderprogramm HS 2019

 

1. Termin (Tour Nr. 136):

Sonntag, 15.09.2019, 09.20 Uhr

Zum Marbach-Stausee und zum Himbächel-Viadukt, ca. 15 km

Leider musste diese Tour im Frühjahrssemster aufgrund Schienenersatzverkehrs bei der Deutschen Bahn ausfallen und wird deshalb jetzt nochmals angeboten. :) Wir treffen uns um 09.20 Uhr im Mannheimer Hauptbahnhof in der Bahnhofshalle in der Nähe des Servicepunkts. Zunächst fahren wir mit der S-Bahn nach Eberbach und von dort aus weiter mit der VIAS Rail GmbH nach Erbach im Odenwald. Unser erstes Ziel ist der kleine Ort Elsbach und von dort aus geht es auf verschiedenen Wanderwegen durch den Wald bis nach Hüttenthal. An einer Odenwald-Molkerei vorbei führt uns der Weg schließlich zum Marbach-Stausee, wo wir eine längere Rast mit Selbstverpflegung einlegen. Weiter geht es zum imposanten Himbächel-Viadukt und von dort aus auf einem kleinen Umweg zum Bahnhof Beerfelden-Hetzbach. Der Rückweg führt uns wieder mit der VIAS und der DB nach Mannheim.

 

2. Termin (Tour Nr. 137):

SAMSTAG, 05.10.2019, 13.10 Uhr --- ANMELDUNG über die Internetseite des Sportinstituts und Vorauskasse erforderlich!

Anmeldeschluss ist der 27.09.2019 – soweit noch freie Plätze verfügbar sind!

12. Weinprobenwanderung nach Neustadt-Diedesfeld, ca. 4 km

In diesem Herbstsemester findet wieder die beliebte Weinprobe im Weingut Rumsauer in Neustadt-Diedesfeld statt. Um dem Weingut eine Planung zu ermöglichen und die Organisation zu vereinfachen, ist eine Anmeldung mit Vorauskasse erforderlich. Wer an der Wanderung mit Weinprobe teilnehmen möchte, muss sich auf der Internetseite des Sportinstituts anmelden. Dort gibt es auch nähere Infos zu den Speisen, die vorab bestellt werden können. Bitte beachtet, dass beim Institut zusammen mit der Anmeldung das SEPA-Mandat vorliegen muss, damit die Kosten von eurem Konto eingezogen werden können (falls ihr bereits ein Mandat erteilt habt, ist dieses selbstverständlich weiterhin gültig).

 

3. Termin (Tour Nr. 138):

Sonntag, 13.10.2019, 09.20 Uhr

Zum Ludwigsturm und zur Rietburg, ca. 17 km

Wir treffen uns um 09.20 Uhr im Mannheimer Hauptbahnhof in der Bahnhofshalle in der Nähe des Servicepunkts und fahren mit Umstieg in Neustadt/Weinstraße nach Edesheim. Zunächst geht es durch die Weinberge nach Weyher und weiter durch den Wald hinauf zum Ludwigsturm. Der 1889 erbaute Sandsteinturm auf dem gut 600 m hohen Blättersberg markiert den höchsten Punkt unserer Tour. Nach einer Pause, um die Aussicht zu genießen, geht es weiter zur Rietburg. Die Rietburg ist auch als „Aussichtsterrasse der Pfalz“ bekannt und es besteht die Möglichkeit zur Einkehr. Nach der Rast wandern wir bergab zur Villa Ludwigshöhe. Wer möchte kann auch die Seilbahn nehmen und wieder an der Villa hinzustoßen. Gemeinsam geht es dann durch die Weinberge nach Edenkoben. Erneut mit Umstieg in Neustadt geht es wieder zurück nach Mannheim.

 

4. Termin (Tour Nr. 139):

Sonntag, 03.11.2019, 09.20 Uhr

Von Eberbach über Rothenberg nach Hirschhorn, ca. 16 km

Wir treffen uns um 09.20 Uhr im Mannheimer Hauptbahnhof in der Bahnhofshalle in der Nähe des Servicepunkts. Mit dem Regionalexpress fahren wir nach Eberbach und beginnen unsere Wanderung zunächst an der Bahnlinie entlang bis wir das Gammelsbachtal erreichen. Auf dem Wanderweg mit dem blauen Kreuz geht es stetig bergauf nach Rothenberg, wo die Möglichkeit zur Einkehr besteht. Zurück wandern wir auf dem Weg mit blauem Quadrat nach Hirschhorn. In der als Perle des Neckartals bezeichneten Stadt besuchen wir gegen Ende der Tour noch das sehenswerte Schloss. Mit der S-Bahn geht es zurück nach Mannheim.

 

5. Termin (Tour Nr. 140):

Sonntag, 01.12.2019, 11.30 Uhr

Zu den Weihnachtsmärkten nach Neuleiningen und Grünstadt, ca. 9 km

In diesem Jahr ist der Besuch von gleich zwei Weihnachtsmärkten geplant. Wir treffen uns um 11.30 Uhr im Mannheimer Hauptbahnhof in der Bahnhofshalle in der Nähe des Servicepunkts. Mit Umstieg in Frankenthal-Süd fahren wir nach Kirchheim an der Weinstraße und zunächst geht es am Eckbach entlang und durch Kleinkarlbach nach Neuleiningen. Dort werden wir etwa eine Stunde verweilen und dann weiter durch die Weinberge nach Grünstadt wandern. Der Rückweg zum Bahnhof ist dann nur noch gut 300 m weit. Eine ausführliche Wegbeschreibung der Tour und der Weihnachtsmärkte findet ihr in meinem Buch „Die schönsten Weihnachtsmarkt-Spaziergänge: 30 kurze Wanderungen zu Weihnachtsmärkten in der Rhein-Neckar-Region“.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Markus Latka